Boxen

Hier mal eine kleine Bauanleitung wie ich meine Boxen Präpariere um sie für den Besatz mit Insekten optimal zu haben.

Als Materialien dafür nutze ich diverse Boxen, bei denen ich je nach Besatzwunsch darauf achte wie dicht sie Schließt (Bei kleinen Schabenarten schaue ich das die Box äußerst dichtschließend ist). Als Gaze verwende ich Stücke eines Fett spritz schutz eines Großen Schwedischen Möbelhauses.

Materialien

Als Zusätzliches Werkzeug zum Bau wird noch eine Bohrmaschine mit verschieden starken Bohrern (Metallbohrer) sowiie ein Kreisschneider für Steckdosen oder dergleichen. Für das Verkleben wird noch ein Lötkolben mit flachen Aufsatz oder eine Heißklebepistole mit Patronen benötigt. Um die Grade zu entfernen sollte noch ein Schafes messer vorhanden sein.

Als erstes sollte man sich gedanken darüber machen wie groß das Gitter sein soll und es dann dementsprechend zuscheiden. Bei mir habe ich mich dafür entschieden die Kreise in der selben größe wie das Griffstück der mitte zuzuschneiden, da ich dieses immer als Schablone nutze. Das Spätere Loch in der Dose wird dann 1 cm kleiner gebohrt (Radius 0,5 cm weniger).

Als erstes werden die Dosen mit einem Feinen Bohrer vorgebohrt.

Vorbohren

Nach dem Vorbohren in 2 Verschiedenen Größen (um ein Springen der Kisten zu vermeiden) werden die Löcher mit dem Lochbohrer Zugeschnitten.

Lochsäge

Nach dem das Loch ausgesägt wurde, den Grad mit einem Scharfen Messer entfernen, dabei aber aufpassen, wenn man Abrutscht wirds Blutig. Wenn der Grad entfernt wurde kann das Vorher zugeschnittene Gitter aufgeklebt werden, entweder mit Heißklebepistole oder Lötkolben, bei letzerem einfach nur über die Überschneidungskante fahren sobald er Heiß genug ist.

Kleben

Hier mal ein Paar Beispiele für Boxen und Dosen die ich so zur Haltung und Zucht von Wirbellosen verwende.

Boxen