Parabuthus transvaalicus Purcell, 1899

Parabuthus transvaalicus (PURCELL, 1899) ist ein in Südafrika vorkommender dunkelbraun- bis schwarz gefärbter Skorpion. Die Pedipalpen und Laufbeine sind gelblich bis hellbraun abgesetzt.

Parabuthus transvaalicus erreicht in seltenen Fällen eine Größe von bis zu 15cm.

Häufiger anzutreffen sind Exemplare zwischen 7-10cm.

Parabuthus transvaalicus 1.0 / adult

Beim Umgang sollte man besondere Vorsicht walten lassen, da Parabuthus transvaalicus mit einem LD50 Wert von 4,25mg/kg zu den hochgiftigen Skorpionen gehört.

Bei zu starker Reizung, kann das Gift auch verschleudert werden.

Parabuthus transvaalicus bewohnt Steppengebiete und Halbwüsten wo er sich weitläufige Tunnel- und Höhlensysteme in dem teils feuchten und lehmhaltigen Boden anlegt. 

Gehalten werden kann Parabuthus transvaalicus paarweise oder in Gruppen solange das Platz- und Futterangebot ausreichend ist.

Für 1.1 empfehle ich eine Terrariengröße von mindestens 40x30x30 (LxBxH).

Allerdings ist es ratsamer das natürliche Grabverhalten zu unterstützen, in dem man ein höheres Terrarium mit einem höheren Steg wählt. So kann der Lehmhaltige Bodengrund bis auf 20cm aufgefüllt werden. 

Ein Temperaturgefälle von 35°C bis 25°C sollte im Terrarium vorliegen. Das wird erreicht, in dem nur auf eine Seite ein Halogenspot angebracht wird.

Um eine Luftfeuchtigkeit von 40-60% zu erreichen, befüllt man den bereitgestellten Wassernapf einmal die Woche und lässt ihn etwas überlaufen.

Gefressen wird alles was überwältigt werden kann. 

Das Geschlecht erkennt man bei adulten Tieren anhand der kräftigen (1.0) oder schmalen (0.1) Pedipalpen und bei Tieren jedes instars anhand der PML (Proximale Mediale Lamelle).

1.0

Pecten 1.0

 0.1

Pecten 0.1

 

Nach erfolgreicher Paarung, wirft das Weibchen nach 5-12 Monaten bis zu 120 Jungtiere.

Diese sollten aufgrund von Kannibalismus während der Häutungsphasen separiert aufgezogen werden.

Paarungsvideo: 

http://www.youtube.com/watch?v=MqJZx0tRhy8

0.1 P. transvaalicus + NZ 1. instar

 

0.0.1 P. transvaalicus 2. instar

 

Bilder, Video und Texte, soweit nicht anders erwähnt

© Markus Ritz

Unerlaubte Nutzung und Verfielfältigung des Materials ist untersagt.